Nutzung regenerativer Energiequellen für Heizung und Warmwasser


Statistiken, die sich damit befassen, in welchen Bereichen von privaten Haushalten wie viel Energie verbraucht wird, geben darüber Aufschluß, wo am meisten Handlungsbedarf für die Optimierung im Bereich Energieeinsparung liegt. Denn Energie wird immer teurer, das läßt sich nicht abstreiten.

So wird über die Hälfte der Energie in privaten Haushalten für die Heizung verwendet und zusätzlich noch knapp ein Zehntel aller verbrauchter Energie für warmes Wasser. Kein Wunder, daß aus diesem Grunde vor allem alte Heizungen bei den hohen Energiekosten in die Kritik geraten. Denn gerade Heizkessel die auf neuen Technologien basieren können dort einen großen Anteil an Energie einsparen und vor allem können sie heutzutage erneuerbare, regenerative Energiequellen in Heiz- und Warmwasserwärme umwandeln.

Die Abhängigkeit vom Öl- oder Gaspreis kann somit der Vergangenheit angehören.

Immobilien Tipps: Wer sein Eigenheim im Bereich Energieverbrauch sanieren möchte steht damit nicht allein da. Zuschüsse und Darlehen aus verschiedenen Töpfen von Land und Bund helfen dem Eigenheimbesitzer dabei, sein Haus energiesparender und umweltfreundlicher zu modernisieren.

Bereits Kleinigkeiten können dazu beitragen ein Haus energiesparender zu gestalten, doch auch größere Umbauten rentieren sich mit der Zeit. Fenster und Türen sind relativ unproblematisch durch wärmedämmendere ersetzt und tragen dazu bei, die Heizleistung der Heizung optimal auszunutzen, nutzt aber erst etwas, wenn die Heizung an sich nicht schon eine Energieschleuder ist. Deshalb müssen sowohl der am Energieverbrauch aktiv beteiligte Bereich wie Heizung, stromverbrauchende Geräte etc. des Eigenheims als auch der passive Teil wie die Dämmung als gleich wichtig betrachtet und optimiert werden. Der Kauf einer neuen Heizungsanlage ist zwar finanziell ein hoher Aufwand, spart aber sofort Kosten ein. Wenn dann auch noch auf die Verwendung von regenerativen Energiequellen wie Holzpellets, Erdwärme oder die Unterstützung von Warmwasserbereitung durch Solarthermie gesetzt wird, so ist man dauerhaft von Energiepreiserhöhungen verschont. Das macht Spaß und schont zudem die Umwelt und das Klima.

Externe Verweise

Energieverbrauch Passivhaus


Inhaltsverzeichnis

Infos
Immobilienmakler Adressen
· Baden Württemberg
· Bayern
· Berlin
· Brandenburg
· Bremen
· Hamburg
· Hessen
· Mecklenburg-Vorp.
· Niedersachsen
· Nordrhein-Westfalen
· Rheinland-Pfalz
· Sachsen
· Sachsen-Anhalt
· Schleswig-Holstein
· Thüringen
Finanzierungsrechner
Baufinanzierung
Machbarkeitsplanung

Startseite