Ein- oder Mehrfamilienhaus als Anlageobjekt



Eine Immobilie stellt gernerell in punkto Geldanlage eine sinnvolle und durchaus rentable Möglichkeit dar.
Während jedoch bei anderen Geldanlagen der Verwaltungsaufwand mitunter nicht allzu hoch ist, stellt die Vermietung einer Immobilie schon einen gewissen Aufwand dar.
Es geht nicht nur darum, den passenden Mieter oder die passende Mieterin zu finden, diese wollen darüber hinaus das ganze Jahr hindurch ein offenes Ohr für die kleinen oder größeren Reparaturen oder Probleme, die Mietimmobilie betreffend, vorfinden.

Aus diesem Grunde ist es für den Vermieter, bzw. Hausbesitzer sicherlich sinnvoll, möglichst in der Nähe der Immobilie zu wohnen, so daß gewisse Schäden vor der Reparatur selbst in Augenschein genommen werden können.
Dies ist jedoch nicht unbedingt immer vonnöten oder gar sinnvoll. Gerade dann, wenn die Mietimmobilie fernab der Heimat steht oder es sich gar um eine Ferienimmobilie im Ausland handelt, ist es unmöglich, wegen jeder Kleinigkeit vor Ort selbst vorstellig zu werden.
Aus diesem Grund ist es möglich, sich vor Ort der jeweiligen Immobilie eine Hausverwaltung zu engagieren.
Dieser übernimmt sämtlich Tätigkeiten und Verwaltunsaufgaben rund um das Mietobjekt, ganz gleich ob es sich um eine Immobilie an der Nordseeküste oder um eine Mallorca Property handelt.
Die Kunst ist nur, die richtige Hausverwaltung zu finden.

MK


Inhaltsverzeichnis

Infos
Immobilienmakler Adressen
· Baden Württemberg
· Bayern
· Berlin
· Brandenburg
· Bremen
· Hamburg
· Hessen
· Mecklenburg-Vorp.
· Niedersachsen
· Nordrhein-Westfalen
· Rheinland-Pfalz
· Sachsen
· Sachsen-Anhalt
· Schleswig-Holstein
· Thüringen
Finanzierungsrechner
Baufinanzierung
Machbarkeitsplanung

Startseite